BUNT

„BUNT“ geht nach den Sommerferien an den Start!

Das Evangelische Jugendzentrum Arlberger will sich mit Vielfalt in unserer Gesellschaft befassen und aufklären! „BUNT“ heißt die Arbeitsgruppe, die sich zukünftig mit einer Vielzahl an Themen auseinandersetzen will – Von Sexualität und Identität bis hin zu Flucht und Diskriminierung. Dabei stehen die einzelnen Buchstaben von „BUNT“ für Beisammen – Unvoreingenommen – Normal – Tolerant. Die Gruppe möchte sich bei ihren regelmäßigen Treffen mit ausgewählten Themen inhaltlich befassen, dazu Aktionen für die Gemeinde planen und an stadtweiten Aktionstagen teilnehmen. „BUNT“ will außerdem in den sozialen Medien präsent sein, auf die einzelnen Themen aufmerksam machen und sich so öffentlich positionieren. Die Gruppe ist vor allem für Jugendliche ab 16 Jahren. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage www.Arlberger.de/BUNT

Nils-Felix Finke, Presbyter ergänzt: „Die Arbeitsgruppe soll explizit allen Jugendlichen einen vorurteilsfreien Raum bieten und ihnen die Chance geben, sich mit Themen zu beschäftigen, die sie interessieren. Die erarbeiteten Inhalte sollen durch selbstorganisierte Aktionen umgesetzt werden. So wollen wir modernen, reflektierten, christlichen Aktivismus leben und politisch bilden. Jede:r ist willkommen!“

Wir treffen und dienstags zwischen 19 und 21 Uhr!

Termine bis Jahresende:

  • 31. August
  • 07. September
  • 14. September (Infoabend zur Menschenkette Seebrücke in der Jesus-Christus-Kirche)
  • 21. September
  • 28. September
  • 26. Oktober
  • 02. November
  • 09. November
  • 16. November
  • 23. November
  • 30. November
  • 07. Dezember